Samstag, 7. Juli 2012

Schwesterchens Geburtstag...

... mit Überraschungseffekt!

Meine Schwester hatte gestern Geburtstag und ich habe ihr die "Schnecke im Blockhaus"-Decke geschenkt. Gesehen hat sie sie bereits vor einigen Wochen, machte aber nix, ich hatte ja nichts gesagt;-)

Eigentlich hatte ich die Stoffe auf der Creativa in Dortmund nur gekauft, weil sie so schön und preiswert waren. Eine Freundin (Nähanfängerin) möchte einen Quilt für ihr Sofa nähen und wir hatten das Muster in einer Zeitschrift gesehen. Dort war der Quilt aus 2 Jelly-Rolls gefertigt, ich habe breitere Streifen verwendet (geschnitten 10 cm) und außer den gekauften auch noch Stoffe aus meinem Bestand dazugenommen. Ganz glücklich war ich mit der Streifenfolge zunächst nicht, es passte aber einfach nicht anders und im Nachhinein ist es nicht schlimm, ich finde die nicht so ganz harmonischen Abstufungen nehmen dem Quilt seine Strenge.

Schwesterherz hat sich jedenfalls gefreut und ich finde, die Decke passt optimal auf ihr Sofa:-) Aufs Foto wollte sie lieber nicht, deshalb nur ein paar Bilder, die ich vor dem Einpacken noch schnell geschossen hatte.






Kommentare:

Trudi hat gesagt…

Das ist wirklich mal eine ausgefallene Blockhaus-Variante! So ein Riesenblockhaus macht echt was her..... wo ich doch noch so viele Streifen hab....
Liebe Grüße
Trudi

datHexchen Gilla hat gesagt…

Hallo Martina,

ich bin begeistert von dinem Log Cabin, so hab ich das Muster noch nie gesehen.
*daumenhoch..

lG Gilla